Herbstmigration der Graukraniche 2020

Das jahr 2020 hat in der Darß-Zingster Boddenkette zu neuen Rekordzahlen übernachtender Graukraniche auf dem Weg in den Süden gebracht. Bis zu 86.000 Kraniche gleichzeitig am Bodden. Neuer Rekord und wahrscheinlich durch einen Wintereinbruch im Norden und einen Zugstau durch ungünstige Südwestwinde begründet. Kurz nach diesem Höhepunkt war ich am Pramort und konnte diese Bilder der ästhetischen Vögel beim spätabendlichen Einflug zu den Schlafplätzen fotografieren. Dabei habe ich bewußt mit längeren Belichtugszeiten gearbeitet und die Vögel beim Flug mit dem Objektiv verfolgt.

Ach ja: Enten geben im Schwarm auch sehr schöne Motive, findet ihr nicht?

Graukraniche (Grus grus) im Abendeinflug zu den Schlaplätzen am Pramort

Entenschwarm

Graukraniche (Grus grus)