Pfuhlschnepfen, Brachvögel und Küstenseeschwalben

Birding Spots in Nordwest Jüttland II

Ich will gar nicht mehr viel über die verschiedenen Naturräume in Nationalpark Thy erzählen – sie sind sehr unterschiedlich und das macht ihren Reit für erholungsgssuchende Menschen und wildlebende Vögel aus.

Es finden sich Salz- und Süßwasserwatten, Heiden, Sümpfe, Trockenrasen, Dünen, Graudünen, Laub- und Kiefernwälder, Seeen, Fjorde, Röhrichte, Marschen, Bäche, Strände und Wiesen. Alles auf engestem Raum.

Und hier sind einige der gefiederten Bewohner:

 

 

You may also like

Leave a comment

16 + 17 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: